Potsdamer Ruder-Gesellschaft

Faszination Rudersport. Für jedermann.

Herzlich willkommen! Wir sind eine Gemeinschaft rudersportbegeisterter Menschen aller Altersklassen. Unser Bootshaus "Seekrug" befindet sich im Potsdamer Westen und liegt an einem der schönsten Ruderreviere Deutschlands. Unser Herzstück sind unsere Trainingsgruppen.


Unsere Trainingsgruppen

Starke Gemeinschaften.

Kinder

Spaß an Bewegung von 10 - 14 Jahren

Unter fachkundiger Anleitung unserer Übungsleiter erlernst du die Grundlagen des Rudersports.

 

zur Gruppe >>

Junioren

Rudern und Sport von 15 - 21 Jahren

Du möchtest deine rudertechnischen Fähigkeiten verbessern? Du willst an Regatten teilnehmen? Oder einfach nur fit werden? Auf geht's!

zur Gruppe >>

Masters

Du bist 27+ und willst dich dem Wettkampf stellen

Hier steht das Training mit dem Ziel der Teilnahme an Regatten im Vordergrund.

 

zur Gruppe >>


Breitensport

Sportlicher Ausgleich zu Beruf oder Studium

Kaum eine Sportart eignet sich besser, um nach einem anstregenden Tag den Kopf frei zu bekommen.

 

zur Gruppe >>

Breitensport 55+

Rudern hält fit! Besonders in der zweiten Lebenshälfte

Erfahrene Ruderer treffen sich zweimal wöchentlich, um die umliegenden Gewässer zu bezwingen.

 

zur Gruppe >>

Partner werden

Ruderssport und Kommunikation. Passt perfekt!

Sie wollen uns unterstützen oder das positive Image des Rudersports für Ihre Kommunikation nutzen? Wir sollten miteinander reden!

weitere Infos >>



Aktuelles

Langhantelseminar mit Marco Spanehl

Rudersport und Olympisches Gewichtheben haben viele Gemeinsamkeiten. Diese Erkenntnis ist gewiss nicht neu, aber stets aktuell. Nicht ohne Grund sind Tiefkniebeugen, Reißen und Umsetzen fester Bestandteil vieler Trainingspläne. Der DRV empfiehlt, bereits im Aufbautraining (ab ca. 15 Jahren) mit dem Techniktraining an der Langhantel zu beginnen. Auch bei diesen Disziplinen gilt: Erst muss die Ausführung und Bewegungsqualität stimmen, dann kommen die Zusatzlasten.

mehr lesen

Quer durch Berlin - 88. Langstreckenregatta des LRV Berlin

Am 7. Oktober 2017 fand in Berlin die 88. Internationale Langstreckenregatta statt. Fünf Starter aus der Kindertrainingsgruppe nahmen im 4er mit Steuermann daran teil.

Nach 3,2 Kilometern "Warmfahren" erfolgte der fliegende Start. Die 3,8 Kilometer lange Rennstrecke auf der Spree führte an vielen Sehenswürdigkeiten im Herzen Berlins vorbei.

Das Ziel der Regatta lag in Höhe des Reichstagsgebäudes. Wir beendeten das Rennen erfolgreich auf Platz drei. Als Stärkung gab es eine leckere Bratwurst vom Grill.

Das Wetter war nicht das Beste, doch Spaß hat es uns allen trotzdem gemacht.

 

Felix

Saisonabschluss der Kinder und Junioren in Brandenburg/Havel

Erneut war der Beetzsee Austragungsort der Offenen Landesmeisterschaft Brandenburg. Ein Novum war, dass parallel die Deutsche Hochschulmeisterschaft durchgeführt wurde. Das PRG-Team war mit 10 Aktiven und 4 Übungsleitern, verteilt auf zwei Tage, vor Ort.

 

Samstag, 23.09.2017

 

Auftakt am Samstag war Jan's Vorlauf im B-Einer. Die beiden ersten Boote der Vorläufe qualifizieren sich für das A-Finale, die Plätze 3 und 4 für das kleine Finale. Der See zeigte sich von seiner besten Seite, das Wasser war spiegelglatt. 200 Meter vor dem Ziel hatte Jan eine Bootslänge Rückstand zum Zweitplatzierten, versuchte aber alles, um im Endspurt den Einzug ins A-Finale perfekt zu machen. Nach dem Touchieren einer Boje nur 50 Meter vor dem Ziel stand jedoch fest, dass er am Nachmittag Gelegenheit bekommen wird, sein Können im kleinen Finale unter Beweis zu stellen. Dort reichte es für einen vierten Platz.

mehr lesen

Sommerfest mit Regatta und Bootstaufe

Der Traditionsverein Potsdamer Ruder-Gesellschaft e.V. widmet sich verstärkt dem Nachwuchs und hat durch die großzügige Geldspende eines Vereinsmitgliedes zwei neue Boote gekauft. Diese sollen speziell für die Kinder- und Jugendgruppe zur Verfügung stehen und ihnen damit weiterhin gute Rahmenbedingungen für ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit schaffen.

 

Die Bootstaufe fand im Rahmen des traditionellen Sommerfestes am Potsdamer Seekrug statt, zu dem alle Mitglieder und Freunde des Rudersports eingeladen waren.

 

Dass Rudern ein faszinierender und altersübergreifender Sport ist, konnte man bei der Vereinsregatta sehen.

 

Die Bilder des Festes befinden sich in der Galerie.

Open-Air-Kino

Gemeinsam rudern verbindet. Wenn im Anschluss noch gegrillt und gelacht und ein Film unter'm Himmelzelt geschaut wird, ist der Sommerabend auf und am Templiner See perfekt.

 

So geschehen am 8. Juli diesen Jahres, als 9 Junioren des Ruderklubs Werder unserer Einladung an den Seekrug folgten. Um 18:00 Uhr legten wir mit einem Doppelachter und einem Doppelvierer, jeweils gemischt aus Sportlern beider Vereine, Richtung Potsdam ab. Ziel war die Glienicker Brücke. Doch bereits beim Durchrudern der "Alten Fahrt" mit Blick auf das neue Museum Barberini zeigte sich das Wetter ungnädig.

mehr lesen