Aktuelles


Sommerfest mit Regatta und Bootstaufe

Der Traditionsverein Potsdamer Ruder-Gesellschaft e.V. widmet sich verstärkt dem Nachwuchs und hat durch die großzügige Geldspende eines Vereinsmitgliedes zwei neue Boote gekauft. Diese sollen speziell für die Kinder- und Jugendgruppe zur Verfügung stehen und ihnen damit weiterhin gute Rahmenbedingungen für ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit schaffen.

 

Die Bootstaufe fand im Rahmen des traditionellen Sommerfestes am Potsdamer Seekrug statt, zu dem alle Mitglieder und Freunde des Rudersports eingeladen waren.

 

Dass Rudern ein faszinierender und altersübergreifender Sport ist, konnte man bei der Vereinsregatta sehen. Für alle interessierten Kinder ab 10 Jahre bietet die PRG ein ganz spezielles Kinder-Ferien-Schnupper-Angebot an.

 

Die Bilder des Festes befinden sich in der Galerie.

Open-Air-Kino

Gemeinsam rudern verbindet. Wenn im Anschluss noch gegrillt und gelacht und ein Film unter'm Himmelzelt geschaut wird, ist der Sommerabend auf und am Templiner See perfekt.

 

So geschehen am 8. Juli diesen Jahres, als 9 Junioren des Ruderklubs Werder unserer Einladung an den Seekrug folgten. Um 18:00 Uhr legten wir mit einem Doppelachter und einem Doppelvierer, jeweils gemischt aus Sportlern beider Vereine, Richtung Potsdam ab. Ziel war die Glienicker Brücke. Doch bereits beim Durchrudern der "Alten Fahrt" mit Blick auf das neue Museum Barberini zeigte sich das Wetter ungnädig.

mehr lesen

Bundeswettbewerb der Kinder

Unser Doppelzweier mit Ole und Laurin beendet die Bundesregatta im 2x 12/13 LG mit einem Sieg im B-Finale und wird damit siebtschnellster Doppelzweier. Herzlichen Glückwunsch!

 

Vom 29.6.-2.7.2017 fand der diesjährige Bundeswettbewerb der Kinder auf der Regattastrecke in Brandenburg an der Havel statt. Nachdem die Anreise und das erste Wasser fassen am Donnerstag bei strömendem Regen absolviert wurde, konnten wir nur auf besseres Wetter hoffen. Bei der Langstrecke am Freitag wurden wir tatsächlich vom Regen verschont, dafür stellte unermüdlicher Seitenwind alle Boote vor große Herausforderungen.

 

mehr lesen

Kinderregatta Brandenburg/Havel

Der Tag begann für uns um 7:30 Uhr am Seekrug. Von dort wurden wir netterweise von Herr Wujaz schnell und ohne Probleme in ca. 45 Minuten nach Brandenburg (an der Havel) gefahren. Dabei waren Ole Levermann, Laurin Steffens, Max Süßenbach, Tim Vollbrecht und ich. Während der Fahrt war ich ziemlich aufgeregt, da es für dieses Jahr meine erste Regatta war.

 

Mein Rennen begann gleich um 10:00 Uhr und war auch das erste dieses Tages, deswegen machten wir sofort nach der Ankunft mein Boot startklar. Ich hatte einen guten Start, fuhr allerdings nach zwei Komplikationen mit dem Wind und der Bojenkette auf den sechsten Platz.

 

Das nächste Rennen war das von Tim in der AK 12 um 10:45 Uhr. Es war für ihn seine erste Regatta überhaupt und trotzdem ruderte er souverän auf den vierten Platz. Und verpasste somit leider knapp eine Medaille.

mehr lesen

Erfolgreicher Start der PRG-Junioren in Rüdersdorf

Am 20./21. Mai fand auf dem Kalksee die 63. Auflage der Rüdersdorfer Frühregatta statt, wie immer exzellent organisiert von den Kameraden des RRVK. Am Sonntag waren insgesamt 21 Kinder, Junioren, Masters und Betreuer der PRG vor Ort. Ein Höhepunkt war der hart erkämpfte Sieg im Junioren-B Einer. Jan Welke kamen die guten Bedingungen entgegen, zumal er im Vergleich zur Wasserschlacht in Grünau vor 4 Wochen seine technischen Fähigkeiten voll ausspielen konnte.

mehr lesen

Trainingslager der Junioren in Schwerin

Am frühen Freitagabend sind wir zu unserem viertägigen Trainingslager aufgebrochen. Ziel war die Schweriner Rudergesellschaft. Wir sechs Sportler wurden von unseren Trainern Oliver Böhmer und Cintia Wohlgemuth begleitet. Nachdem wir noch am selben Tag die Boote angeschlagen hatten, folgte auch gleich die erste Trainingseinheit. Der direkte Blick auf das Schweriner Schloss lenkte ein bisschen von den Anstrengungen ab. Auch das Vereinshaus der Schweriner kann sich sehen lassen. Am nächsten Tag hieß es um 6.30 Uhr Aufstehen, einen kleinen Snack essen und schon begann die erste Einheit für diesen Tag: Zumba. Nach einer gewissen Übungszeit machten wir mit Cintia den ersten Tanz.

mehr lesen